Das Brauverfahren

Mit höchstem Anspruch an ihr handwerkliches Können galt der Ehrgeiz unserer Altenmünster Brauer seit jeher, fast vergessene Sorten mit historischen Rezepturen zu brauen. Damals wie heute sorgen wir mit Leidenschaft und handwerklichem Können für einzigartigen Trinkgenuss. Unsere Altenmünster Brauer Biere verdanken ihr volles Aroma, ihren frischen Geschmack und ihre Optik unserem original Altenmünster Brauverfahren. Nach einem genau festgelegten Verhältnis bringen wir nur auserlesene Zutaten zusammen: feinster Hopfen der Sorten Magnum und Herkules bildet die Basis für Altenmünster Urig Würzig, Winterbier und Maibock. Eine zusätzliche Hopfengabe Tettnanger wird bei Altenmünster Hopfig Herb hinzugefügt. Zudem sorgt hochwertiges Gerstenmalz für außergewöhnliche Biere. In Ruhe lassen wir unsere Altenmünster Brauer Biere im kühlen Lagerkeller heranreifen, damit sie ihren besonderen und eigenständigen Charakter je nach Sorte erhalten:

Unser Urig Würzig: Kernig im Antrunk, vereinen sich markant nussige Akzente mit einer harmonisch eingebundenen Hopfenwürze am Gaumen zu einem geschmeidig runden und vollen Genuss.

Unser Hopfig Herb: Schlank im Antrunk, wechseln sich frische, florale Hopfennoten mit dem Duft kräftiger Sommergerste finessenreich ab, bevor zum Finale die feine Kohlensäure für einen herben, trockenen Ausklang sorgt.

Unser Maibock: Anfangs zart-fruchtiges und fein würziges Duftbukett, das von einem cremig-weichen, voluminösen malzigen Körper und einer dezenten Hopfennote im Ausklang abgelöst wird.

Unser Winterbier: Intensiver und ausgewogener Charakter, dessen vollmundige Reife von samtig-weichen Karamellnoten, reifen Beerenaromen und einer lebendigen Malzsüße vielschichtig abgerundet ist.

Im Anschluss füllen wir unser Altenmünster Brauer Bier in die traditionell bauchige Bügel-Reliefflasche. Ein handwerklich gebrauter Genuss, der so noch gesteigert wird.

Altenmünster Brauer Biere: Auf Ihr Spezielles!